Willkommen im (C)lub (d)er (U)nterbelichteten

Ich finde es einfach bezeichnend, dass einerseits die evidente Politikverdrossenheit dazu geführt hat, das eine veraltete und stocksteife Partei wie die SPD fast verschwunden ist. (Und die AfD die drittstärkste Kraft geworden ist.) Aber die CDU noch bei knapp 30% liegt. Das ist so peinlich und lächerlich, wie es alarmierend ist. Die Linken und GrünenContinue reading “Willkommen im (C)lub (d)er (U)nterbelichteten”

Spiegelverkehrte Welt

Es gibt keine schleichende Islamisierung. Es gibt auch keine gesteuerte Islamisierung. Es gibt überhaupt keine Islamisierung. Es ist eher das Gegenteil. Es gibt eine schleichende Nationalisierung, von Menschen, die AfD wählen und bei Pegida mitspazieren, aber sich auf keinen Fall als “Nazis” bezeichnen lassen wollen. Was sie aber gefälligst zu akzeptieren haben, weil sie NazisContinue reading “Spiegelverkehrte Welt”

Die Definition von Heimat ist irrelevant

“I wish people would not give a damn about what country they were born in.” “I wünschte, dass niemanden interessiert in welchem Land er geboren wurde.” Hey, Die Definition von Heimat ist deswegen irrelevant, weil “die Heimat” vollkommen irrelevant ist. Klingt etwas simplifiziert, ist aber so. Ich habe die Debatte über Heimat jetzt schon seinContinue reading “Die Definition von Heimat ist irrelevant”