Kommentar: Die (verrohte) Gesellschaft

Was soll man zum akuten Zustand unserer Gesellschaft sagen. Es ist traurig. Gaffer, die Rettungsleute blockieren. Missbrauch des Notrufs. Das Wählen der AfD. Dazu noch Hassrede im Internet, rechte Terroristen, rechte Strukturen im Staatsgebilde. Das Abzocken von alten Menschen mit Enkeltrick, falscher Polizist oder Kaffeefahrt. Außerdem Klimakrise, Clan-Kriminalität und eine regelrechte Kultur von Asozialen mitContinue reading “Kommentar: Die (verrohte) Gesellschaft”

Kommentar: Es geht (nicht) anders

Es klingt merkwürdig, wenn man das so sagt, aber: Veränderung geht nicht ohne Veränderung. Wenn wir alle Veränderung wollen, dann müssen wir uns – und die Dinge – verändern. Wir müssen nicht Autos und Flüge verbieten. Wir müssten es aber besser regulieren. Der Verkehrs-Kollaps ist nur ein Aspekt. Es ändert sich nur nichts, weil dieContinue reading “Kommentar: Es geht (nicht) anders”

Kommentar: Jens Spahn – (m)ein Held

Ich wähle die CDU nicht. Ich bin nichtmal ein Fan. Ich mag nichtmal die Politiker. Ich bin sogar gegen sie. Politisch wie gesellschaftlich. Aber warum bin ich im Inbegriff einen CDU-Politiker zu loben? Weil Jens Spahn etwas macht, was andere Minister nur bedingt und nur halbherzig tun. Er macht etwas beeindruckendes, atemberaubendes: er macht einfachContinue reading “Kommentar: Jens Spahn – (m)ein Held”

Kommentar: Deutsche Politik – (In) Eine(r) Nussschale

Deutsche Politik ist schon was besonderes. Ja, wir können es wertschätzen halbwegs seriöse und nicht-populistische Kräfte an der Macht zu haben. Problematisch wird es nur bei teuer honorierten Reden, Posten in Aufsichtsräten oder in irgendwelchen Vereinen die angeblich bilaterale Bestrebungen fördern wollen, aber im Endeffekt nur Beziehungen zwischen Wirtschaft und Politik stärken. Die deutsche PolitiklandschaftContinue reading “Kommentar: Deutsche Politik – (In) Eine(r) Nussschale”

Kommentar: Die (verlogene) Killerspiel-Debatte

Man muss sich folgendes vor Augen halten. Es beobachten und verinnerlichen. Es gab in Deutschland diverse Amokläufe an Schulen. Und was war die Konsequenz: Videospiele werden strikter verkauft. Ich kann nicht genug kotzen. Ich kann nicht verstehen, wie bei einer so schwierigen und komplexen Debatte um Schule, die Jugend und persönliche Biographien, die einzige KonsequenzContinue reading “Kommentar: Die (verlogene) Killerspiel-Debatte”

Kommentar: Wir müssen vergessen (dürfen)

Es gibt in unserem Land ein gewisses Klientel. Dieses Klientel kommt zu spät zur Schule, macht im Unterricht nicht mit, stört den Unterricht, beleidigt oder gar attackiert Lehrer, interessiert sich nicht für ihre Zukunft; um es kurz zu machen: Sie können sich nicht benehmen. Sie halten den Betrieb auf, verschwenden Ressourcen die man anderweitig verwendenContinue reading “Kommentar: Wir müssen vergessen (dürfen)”

Kommentar: Dann wählt doch AfD!

Ich verstehe Sie schon. Sie fühlen sich angeblich abgehängt. Städte veröden, Leute wandern ab, angebliche kriminelle Ausländer an jeder zweiten Straßenecke. Wir alle wissen worum es wirklich geht: um Angst. Nicht „echte“ Angst; sondern die gefühlte. Nun fühlen Sie sich vernachlässigt und vergessen. Von der Politik, vom Westen, und von allem Deutschen. Was tun SieContinue reading “Kommentar: Dann wählt doch AfD!”

Kommentar: (Keine) Alternative für Deutschland

Es wird viel über die AfD geschrieben, gesagt und debattiert. Ich kann nicht viel hinzufügen. Sie machen Rassismus und Nationalismus salonfähig. Sie vergiften den politischen und gesellschaftlichen Diskurs. Sie zersetzen langsam unsere demokratischen Ethos und Grundsatz. Sie machen im Endeffekt alles kaputt mit ihrer fast schon mantraartigen Wiederholung des Themas „Deutsch“ und „Grenzen“:  Kann manContinue reading “Kommentar: (Keine) Alternative für Deutschland”